Changing Cultures Magazin

Wie werden wir morgen leben?

#CODES & NARRATIVE

Wie geht die Gen Z mit der Diskrepanz zwischen dem Wunsch nach digitaler Personalisierung und mangelnder Privatsphäre im Netz um?

#CODES & NARRATIVE

Neue Dimensionen künstlicher Intelligenz: Der Einfluss von Künstlicher Intelligenz im Gesundheitsbereich wächst. Wie KI-Systeme bereits bei der ärztlichen Diagnose ebenso wie bei der Prävention assistieren.

#CODES & NARRATIVE

Wie hängen weibliche Emanzipation und psychische Gesundheit zusammen? Im 3ten Teil der Serie „Sick Style“ stellt die Trendforscherin Angel Rose Schmocker die Verbindung zwischen diesen beiden Themen her.

#CODES & NARRATIVE

In unserer Konsumtrendforschung verfolgen wir virulente Strömungen, die sich als neue relevante Verhaltens- und Einstellungsweisen zeigen. In den Mustern der soziokulturellen Signale erkennen wir die Motivationen, Hoffnungen und Ängste, die unsere Gesellschaft durchziehen.

#CODES & NARRATIVE

Heute fühlen sich gerade junge Menschen vom Überangebot an Waren oft schon vor dem Kauf erschlagen. Was unbegrenzte Konsummöglichkeiten mit Food-Subkulturen, Immanuel Kant und gesellschaftlicher Utopie zu tun haben, erklärt STURM und DRANG Stratege Hans Rusinek.

#CODES & NARRATIVE

Die vierte industrielle Revolution ergreift unsere Arbeitsplätze: Eine digital vernetzte Welt verändert auf dramatische Weise wie wir arbeiten.

#CODES & NARRATIVE

Wir denken viel über die Zukunft des Arbeitens nach, was aber ist eigentlich mit der Zukunft des Arbeitsplatzes? Das sind die Arbeitstempel von morgen.

#CODES & NARRATIVE

Immer mehr Menschen machen Erfahrungen mit Stress, Depressionen und Burnout. Nun folgen viele Unternehmen dem Trend zur Selbstoptimierung und schulen ihre Arbeitnehmer in Achtsamkeit.

#CODES & NARRATIVE

Andreas Reckwitz meint: Kreativität bestimmt heutzutage alle unsere Lebensbereiche. In seinem neusten Buch skizziert Reckwitz eine Diagnose unserer Epoche.