Changing Cultures Magazin

Wie werden wir morgen leben?

#CODES & NARRATIVE

Wie sich die Bedeutung des Black Friday verändert hat: Signale für einen kulturellen Wandel zu einer nachhaltigeren Konsumgesellschaft.

#CODES & NARRATIVE

Wie gehen digital natives heute mit Themen wie Traurigkeit und Krankheit um? Hardcore ist es heute, soft zu sein. Wir stellen den Sick Style näher vor und zeigen die Ergebnisse einer design-ethnographischen Forschung.

#CODES & NARRATIVE

Welche Phänomene sich aktuell beobachten lassen und wie wir das postdigitale kulturelle Klima so gestalten können, dass Menschen, Kunden und Mitarbeiter durch ihr Handeln auf neue Resonanz stoßen.

#CODES & NARRATIVE

Mehr Resonanz, bitte! Wie Ihre Marke Konsumenten berührt und aktiviert – Wer seine Marke heutzutage erfolgreich innovieren will, muss mehr tun, als nur die Marke an sich zu erneuern.

#CODES & NARRATIVE

Was sind heutige Narrative, welche Relevanz haben sie im Kontext von Gesellschaft und Märkten – und wie kann eine Marke sie definieren, um sich damit erfolgreich zu positionieren?

#CODES & NARRATIVE

Wie geht die Gen Z mit der Diskrepanz zwischen dem Wunsch nach digitaler Personalisierung und mangelnder Privatsphäre im Netz um?

#CODES & NARRATIVE

Neue Dimensionen künstlicher Intelligenz: Der Einfluss von Künstlicher Intelligenz im Gesundheitsbereich wächst. Wie KI-Systeme bereits bei der ärztlichen Diagnose ebenso wie bei der Prävention assistieren.

#CODES & NARRATIVE

Wie hängen weibliche Emanzipation und psychische Gesundheit zusammen? Im 3ten Teil der Serie „Sick Style“ stellt die Trendforscherin Angel Rose Schmocker die Verbindung zwischen diesen beiden Themen her.